Bühnensäuberung durch vollautomatisierte Saugroboter

Gerade bei Musicals ist es bekannt, dass die einzelnen Schritte auf der Bühne aufeinander perfekt abgestimmt sein müssen. Da helfen kleine vollautomatische Helfer wie Saugroboter und Wischroboter ungemein, um das Bühnenpersonal zu unterstützen. Hierdurch werden Ressourcen frei und die Mitarbeiter können sich auf Ihre eigentliche Aufgabe kümmern. Und zwar die Besucher mit einer interessanten Bühnenshow zu Beglücken.

Um die Anforderungen erfüllenden kleinen vollautomatischen Helfer zu finden muss man schon einwenig Recherchearbeit betreiben, denn der Markt ist fast gesättigt und das Angebot sehr groß. Die Saugroboter und Wischroboter unterscheiden sich stark nach ihren technischen Eigenschaften und dementsprechend ändert sich auf der Preis.

Saugroboter

Schaut man im Internet, erhält man unterschiedliche Staubsauger Roboter angeboten. Bereits viele Hersteller versuchen für den Trend das passende Roboterstaubsauger auf den Markt zu bringen, um in dieser Branche einen Fuß zu fassen. Die bekanntesten sind derzeit allerdings Marken wie iRobot, Ecovacs und LG. Im gewerblichen Bereich haben sich die Staubsauger von LG durchsetzen können. Die neuesten Geräte bieten hilfreiche Wischfunktionen und Modi, die für eine akkurate saubere Oberfläche auf den Bühnenböden sorgt. In einem ausführlichen Saugroboter Test von robotic-test.de können Sie sich hervorragende Tipps zu den Geräten holen. Die Geräte für den privaten Gebrauch sind mittlerweile dafür ausgereift, auch auf großen Bühnen den Boden rein zu wischen bzw. zu saugen. Gerade bei mehreren Auftritten auf Bühnen, die in kurzen frequenzen aufgeführt werden, sind die elektrischen Helfer ein muss.

Unsere Erfahrungen

Auf unserer 50qm großen Bühne, auf der wir 2 mal am Tag unseren Programm spielen, setzen wir den iRobot Roomba 782 ein. Dieser ist für Flächen von bis zu 100qm geeignet und bietet ein 3-stufiges Reinigungssystem, sodass der Boden täglich durch den Saugroboter optimal gereinigt wird. So haben wir die Möglichkeit eher ins Feierabend zu kommen und uns auch Reinigungskräfte zu sparen. Früher haben wir 3 mal die Woche eine Reinigungskraft im Haus gehabt, die die Bühne sorgfältig gewischt hat. Diese Reinigungskraft hat uns ca. 100€ die Woche gekostet. Nun kommt sie nur noch 1 Mal die Woche und kostet uns nur noch ein Drittel. Der Kaufpreis von 400€ hat sich also in 4 Wochen wieder amortisiert.